Full line pro

Die Produktion der Lindhaus Reinigungsmaschinen begann Mitte der 80er Jahre mit dem Ziel, weltweit die besten Bürstsauger für Haushalt und Gewerbe zu entwerfen und herzustellen. 

Planung und Design werden in der Firma mit den besten 3D Software : ProE und CATIA entwickelt. Die Gussformen für die Kunststoffteile werden von Lindhaus selbst entworfen und zum größten Teil auch in der eigenen mechanischen Abteilung hergestellt.

Hochrangige Referenzen sind nicht zu übersehen: Offizieller Lieferant des Weißen Hauses USA seit 2001, Universität von Minneapolis USA seit 1998, slowenisches Regierungsgebäude seit 1999, österreichisches Regierungsgebäude seit 2002, das holländische Königspalast seit 2009, die italienische Abgeordnetenkammer seit 2008 und viele andere. Im Jahr 2001 wurden die Lindhaus Geräte für das Preis/Leistungsverhältnis, Filterungseffizienz, Leistungen, Lärmpegel, lange Lebensdauer und geringer Stromverbrauch als die weltbesten eingestuft (www.vacman.com / compareNumbers.html).

Im Jahr 1992 hat Lindhaus eine Filiale in Minneapolis/Minnesota eröffnet um die Verteilung der Haushalts- sowie der gewerblichen Maschinen im nordamerikanischen Markt zu vereinfachen.   

Diese neue Spezialisierung der Firma wurde entwickelt, um das enorme technische Fachwissen der Tochtergesellschaft Rotafil Elektromotoren auszunützen. Rotafil begann ihre Aktivität im Jahr 1960 als Werkstatt für die Reparatur von Elektromotoren. Einige Jahre später spezialisierte sie sich in der Herstellung von professionellen Elektromotoren und automatischen Wickelmaschinen für den internen Gebrauch. Diese Tätigkeit wird heute noch ausgeübt.

Diese speziellen und einzigartigen Motoren mit Kerbkollektor garantieren eine unvergleichbare Zuverlässigkeit. AlleLindhausMaschinen werden mit Rotafil Motoren ausgestattet, die zusammen mit den Maschinen entworfen wurden.